Unser Kindergarten

Unser eingruppiger Ganztages-Kindergarten mit 22 Kindern zwischen 3-7 Jahren ist in einem alten Winzerhaus im typischen Pfälzer Haus-Hof-Baustil untergebracht. Das Haus wurde im Jahr 1997 von vielen engagierten Menschen unter anthroposophischen sowie öko­lo­gischen Gesichtspunkten renoviert und konnte im Jahr 1999 als Kindergarten öffnen.

Neben dem in warmen Farben gestalteten Haus mit Gruppenräumen, Schlafraum mit Stockbettchen aus Holz, Küchen, Waschräumen und Toiletten hat der Kindergarten einen großzügigen Außenbereich mit einem begrünten Hof, einer geräumigen Scheune und einem wunderschönen, großen Garten. Dort gibt es unter anderem eine Hügellandschaft mit Matschgrube, Wasserpumpe, Natursteinen und Baumstämmen zum Balancieren, Holzhäuschen zum Verstecken sowie ein Labyrinth aus Bambus, aus dem stets ein Rascheln und Kinderlachen zu hören ist. Die Hecken werden für unterschiedliche Erkundungstouren genutzt.

Der Garten bietet einen idealen Rahmen, in dem die Kinder ihre kreativen Spielkräfte entfalten und den jahreszeitlichen Rhythmus intensiv erfahren können. Je nach Jahreszeit ernten die Kinder hier Tomaten, Beeren, Kirschen, Trauben, Kiwis und Nüsse oder betrachten und riechen an den vielfältigen Blüten und selbst angebauten Kräutern.

  • Bringen: Mo bis Fr - 7:00 Uhr bis 8:45 Uhr und ab 10:00 Uhr
  • Abholen: Mo bis Do - 12:15 Uhr, 13:15 Uhr oder zwischen 15:00 - 16:00 Uhr
  • Waldtag: Freitags von März bis November, bis 14:00 Uhr im Haßlocher Wald